Donnerstag, 1. April 2021

Coming soon ...

Demnächst erscheint zum ersten Mal eine gebundene Ausgabe von einem meiner Bücher. Ich bin selbst gespannt darauf, wie das aussehen wird. Die Taschenbuchausgabe meines neuesten Buches Und dann kam Reinhild ist jetzt schon erhältlich.




Donnerstag, 18. März 2021

Gratis, kostenlos, umsonst ...

 

Freitag, 26. Februar 2021

Der schönste Moment ...

 ... oder zumindest ist das immer ein Augenblick, auf den ich mich morgens am Schreibtisch freue:

Zwischen 10:00 und 10:30 gibt es einen Espresso mit einer "Kleinigkeit" :-)




Und es gilt das selbe, wie bei meinen Romanen: Ein bisschen Abwechslung ist doch ab und zu ganz nett ;-)


Ach, übrigens: Meinen "Groschenroman", Sabrinas Enttäuschung, gibt's jetzt ein paar Tage lang kostenlos!


Dienstag, 16. Februar 2021

Katzenjammer

Grund zum Jammern hätten sie ja eigentlich. Obwohl ich vor langer Zeit mal versprochen habe, hier ab und zu über meine Katzen zu berichten, ist sehr lange von ihnen nicht mehr die Rede gewesen. Das heißt aber nicht, dass sie meine Arbeit nicht nach wie vor beaufsichtigen ...



Na ja, manchmal beschäftigen sie sich auch eher mit sich selbst ;-)


Odo mag den Drucker besonders gern. Er startet ihn auch dauernd ohne Grund ... 😒😏

Ich selbst starte jetzt eine ganze Menge. Es liegt nicht an dir kommt als Paperback heraus. Und dann folgt noch so einiges ...




Freitag, 22. Januar 2021

Nicht immer kommt Reinhild …

Na ja, zu Amazon kommt sie bestimmt. Sie ist schon unterwegs und kann in den nächsten vier Wochen vorbestellt werden. Aber im wirklichen Leben kommt nicht immer eine Reinhild. Was vielleicht einerseits ganz gut ist, denn das Leben der Menschen, denen sie begegnet, bringt sie völlig durcheinander. Andererseits eröffnen sich durch sie neue Wege. Jedenfalls für Tabea, Rosi und Lara. Auch ihnen kann man begegnen. Ab 21.2.21 in meinem neuen Buch




Dienstag, 19. Januar 2021

Nicht jedes Buch ist seinem Klappentext gewachsen

Das hat einmal ein Schweizer Verleger (Peter Schifferli) gesagt. 

Ich persönlich finde, dass sehr viele Bücher ihren Klappentexten nicht gewachsen sind. Als Leser erlebt man immer wieder Enttäuschungen. Andererseits bin ich manchmal auch freudig überrascht, wenn ein Buch mir besser gefällt, als ich nach dem Klappentext zu hoffen gewagt hatte.


Mein neuer Roman 


Und dann kam Reinhild


wird in den nächsten Tagen auf Amazon zur Vorbestellung freigegeben. Bis jetzt kann man noch nichts sehen. Aber ...


hier ist schon einmal der Klappentext:

Tabea, Rosi und Larissa werden auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema Eifersucht konfrontiert. Rosi erkennt lange nicht, dass ihr Lebenspartner sie betrügt und fällt aus allen Wolken, als die Wahrheit sie einholt. Tabea verteidigt das Prinzip der offenen Ehe, bis ihr Mann sich in eine seiner Gespielinnen ernsthaft verliebt. Larissa verdächtigt ihren Freund zu Unrecht der Untreue und treibt damit ihre Beziehung an den Abgrund.

Alle drei gehen durch schwere persönliche, teils auch berufliche Krisen. Am Ende ist keine von ihnen mehr dieselbe, die sie vorher war.